Zurück auf der Siegerstraße

Die Zebras ziehen in der Tabelle an Donau Linz vorbei


URW - Donau 18-04-06 10.JPG-Union Raika Weißkirchen

Felix Neuböck sorgte für die frühe Führung

LT1 OÖ Liga, 20. Runde


Union Raika Weißkirchen - ASKÖ Donau Linz 3:1 (2:0)

Tore: Neuböck (3.), Seidel (30.), Hegedüs (58.); Winkler (61.);
Zuschauer: 150; Schiedsrichter: Eidenberger


Nach drei Spielen in der Fremde, in denen es nur zu einem einzigen Punkt gereicht hatte, freuten sich die Zebras, endlich wieder daheim antreten zu dürfen. Und es dauerte auch nur drei Minuten, da zappelte der Ball schon im Tor. Felix Neuböck wartete am langen Eck auf den Stanglpass von Leitner und verwertete eiskalt. 

Nach einer halben Stunde dann die Vorentscheidung. Donau-Keeper Nuredini konnte einen Kopball von Leitner nur kurz abwehren, Valentin Seidel reagierte am schnellsten und erzielte das 2:0. 

Unter starker Mithilfe von Nuredini fiel auch das 3:0. Nachdem dieser am Sechzehner den Ball rasiert hatte, konnte Martin Hegedüs den Ball ungehindert ins leere Tor schieben. Gleich darauf glückte Winkler zwar das 3:1, es sollte in diesem Spiel aber der Ehrentreffer bleiben.

Spieldaten OÖFV

Spielbericht ligaportal.at