Null-Nummer in Bad Ischl bringt den 50. Saisonpunkt

Die Regenschlacht im Salzkammergut endete torlos


SV Bad Ischl - URW 19-05-11 28.JPG-Union Raika Weißkirchen

Duell der Kapitäne. Wolfgang Klapf hatte den Ischler Goalgetter Rudi Durkovic 90 Minuten lang gut im Griff.

LT1 OÖ-Liga, 26. Runde


SV Zebau Bad Ischl - Spg. U. Raika Weißkirchen/Allhaming 0:0

ÖKO-BOX Stadion, 200; Schiedsrichter: Philipp Hubinger

 

Es war ein verregneter (Vor-) Muttertagsausflug, der die Zebras nach Bad Ischl in das ÖKO-BOX Stadion führte. Dort bekam man es nicht nur mit schwierigen Platzverhältnissen, sondern auch mit einer äußerst ambitionierten Heim-Mannschaft zu tun.
Das Beste vorweg: mit dem Punkt, den die Olzinger-Jungs mit nach Hause nehmen konnten, machte die Spielgemeinschaft die 50 Punkte-Marke voll, die vor einigen Wochen als  Saisonziel ausgegeben worden war. Und das fünf Runden vor Meisterschaftsende!
Das Spiel selber zählte hingegen bestimmt nicht zu den besten, die man von den Schwarz-Weißen in dieser Saison zu sehen bekam. Während die Ischler über weite Strecken die aktivere Mannschaft waren und auch die besseren Möglichkeiten vorfanden, mussten sich die Zebras diesmal mit nur einigen wenigen Halbchancen begnügen.

Spieldaten OÖFV

Spielbericht ligaportal.at

Video 4Viertel-TV