Start in die Saison 2019/20 mit einem 3:2-Testsieg

In Allhaming besiegten die Zebras den SV HAKA Traun


DSC_3268.JPG-Union Raika Weißkirchen

Moritz Preisinger (Nummer 7) und Florian Templ liefen erstmals im Zebra-Dress ein.

Spg. U. Raika Weißkirchen/Allhaming - SV HAKA Traun 3:2 (3:2)
Tore: Templ 2, Martin; Allhaming, 50; SR: David Firlej

Auf der Sportanlage in Allhaming liefen die Zebras zum ersten Probegalopp aufs Feld. Mit dabei waren auch schon die beiden Neuen Florian Templ und Moritz Preisinger. Ersterer spielte allerdings nur eine Halbzeit lang. Aber auch diese 45 Minuten reichten Flo, um die ersten beiden Treffer für sein neues Team zu erzielen. Den Führungstreffer zum 1:0 hatte zuvor Christoph Martin mit einem strammen Volley-Schuss in die linke Ecke besorgt.
Noch nicht ganz sattelfest erwies sich im ersten Test die Hintermannschaft. So kam der Landesligist nach individuellen Fehlern der Schwarz-Weißen zu zwei billigen Toren und einem achtbaren Ergebnis.