Die neue Saison beginnt in Mondsee

Die Olzinger-Jungs starten mit einem Auswärtsmatch beim Aufsteiger


Mondsee.jpg-Union Raika Weißkirchen

Die Union Raiffeisen Mondsee stieg als "Lucky Loser" von der Landesliga West in die OÖ Liga auf.

LT1 OÖ Liga, 1. Runde


Union Raiffeisen Mondsee - Spg. U. Raika Weißkirchen/Allhaming

Freitag, 09.08.2019 um 19:00 Uhr; Schiedsrichter: Andreas Feichtinger


Es gibt angenehmere Aufgaben, als die neue Saison gleich beim Aufsteiger zu beginnen. Die Aufstiegs-Euphorie ist im Mondseeland bestimmt noch nicht verflogen. Jedenfalls dürfen sich die Olzinger-Jungs am Freitag auf einen hoch motivierten Gegner einstellen, der alles daran setzen wird, seinen Liga-Einstand positiv zu gestalten.

Dass die Union Mondsee ihre Spiele in dieser Saison in der höchsten Spielklasse des Landes bestreiten darf, kam sogar für unseren Auftakt-Gegner überraschend. Schließlich hatte die Mamoser-Elf im entscheidenden letzten Meisterschaftsspiel in Schärding den Titel und damit vermeintlich auch das Aufstiegsrennen gegen den SV Friedburg verloren. Aber unverhofft kommt oft! Durch eigenartige Rochaden in der Regionalliga Mitte - zwei Kärntner Vereine hatten sich freiwillig zurückgezogen, - war plötzlich alles anders geworden. Der FC Wels musste nicht aus der Regionalliga absteigen und jetzt durfte plötzlich auch der bessere Zweitplatzierte aus den beiden Landesligen in die OÖ Liga aufsteigen. Dieses "Geschenk" nahm man in Mondsee gerne an.

Zur Begrüßung kommen jetzt also unsere Zebras in die BWT Arena. Gut, dass es nach den vielen Testspielen jetzt endlich "richtig" los geht!

Spielvorschau OÖFV