Ein Auftakt nach Maß in Mondsee

Die Olzinger-Jungs starten mit einem Auswärtssieg in die neue Saison.


Mondsee - URW 19-08-09 16.JPG-Union Raika Weißkirchen

Florian Templ gab gleich beim ersten Meisterschaftsspiel für die Zebras zwei Mal seine Visitenkarte ab.

LT1 OÖ Liga, 1. Runde


Union Raiffeisen Mondsee - Spg. U. Raika Weißkirchen/Allhaming 1:3 (0:2)

Tore: Eberl (68.); Templ (7., 88.), Müller (23.); Gelb-Rot: Eberl (M., 89.);
BWT Arena, 250; Schiedsrichter: Andreas Feichtinger


Die Meldungen, die zuletzt durch die Medien geisterten und die unsere Zebras taxfrei zu  heißen Meisterschaftsanwärtern erklärten, dürfte man auch im Mondseeland gelesen haben. Jedenfalls war der Respekt, den der Aufsteiger dem ersten Meisterschaftsgegner entgegenbrachte, augenscheinlich.
Den Olzinger-Jungs konnte das nur recht sein. Sie übernahmen sofort das Kommando und gingen durch einen frühen Kopfball-Treffer ihres Neo-Stürmers Florian Templ in Führung (7.). Als Flanken-Geber trat der diesmal von Beginn an spielende Paul Czapka in Aktion. Als Mario Müller nach Vorarbeit von Oliver Pollak zum 0:2 traf und nur kurz darauf am Aluminium scheiterte, schienen sich die Befürchtungen der Heimischen auch wirklich zu bewahrheiten. 
Die Zebras schalteten jedoch einen Gang zurück und ließen so den Gegner allmählich etwas besser ins Spiel kommen. Das hätte sich beinahe gerächt. denn in der 68. Minute verkürzten die Heimischen auf 1:2. Der erwartete Sturmlauf des Aufsteigers blieb aber aus und Florian Templ machte kurz vor Schluss mit seinem zweiten Kopf-Tor nach einem Klapf-Corner endgültig den Deckel drauf.

Spieldaten OÖFV

Spielbericht ligaportal.at

Video LT1