Alle Neune in Allhaming!

Drei Siege am Stück - Der bisher erfolgreichste Tag der Spielgemeinschaft


URW - Pregarten 19-10-05 33.JPG-Union Raika Weißkirchen

Fabian Leitner brachte mit seinem kuriosen Treffer zum 1:0 die Schwarz-Weißen auf die Siegerstraße.

LT1 OÖ-Liga, 10. Runde


Spg. Union Raika Weißkirchen/Allhaming - Spg. Algenmax Pregarten 3:1 (2:0)

Tore: Leitner (27.), Freudenthaler (34.), Templ (89., E.); Lenz (85.) 
Zuschauer: 280;  Schiedsrichter: Almir Barucic


Mit neun Punkten sollte dieser nasskalte 5. Oktober 2019 zum bisher erfolgreichsten Tag unserer Spielgemeinschaft werden. Erst siegte die Reserve  4:3 gegen die Union Gunskirchen, dann feierte die Bezirksliga-Mannschaft mit 2:1 ihren ersten Saisonsieg. Da durfte dann natürlich auch unser OÖ Liga-Team nicht zurückstehen. Mit einem 3:1-Heimsieg bewiesen die Zebras, dass sie auch auf Allhaminger Boden erfolgreich sein können.
Wie erwartet, gingen die Pregartner mit einer strikten Defensiv-Taktik ans Werk. So dauerte es auch fast eine halbe Stunde bis zum ersten Torjubel. Und der resultierte aus einem wahrlich kuriosen Treffer. Eine weite Flanke von Fabian Leitner senkte sich zum Entsetzen der Pregartner hinter ihrem Keeper ins lange Eck. Von diesem Gegentor sichtlich geschockt, musste die Riepl-Elf nur sieben Minuten später das 0:2 hinnehmen. Nach Vorarbeit von Florian Templ sorgte Benjamin Freudenthaler in der 34. Minute für die Vorentscheidung.
Nach der Pause knallte Flo Templ den Ball gleich einmal an die Querlatte. Doch dann flachte die Partie mehr und mehr ab. Die Passivität der Olzinger-Jungs schien sich fünf Minuten vor Schluss zu rächen, als Robert Lenz praktisch aus dem Nichts den Anschlusstreffer erzielte. Die Zebras hatten aber gleich die richtige Antwort parat. Nach einem Strafraum-Foul an Polak schnappte sich Flo Templ den Ball und machte mit dem trocken verwandelten Strafstoß endgültig alles klar. 

Spieldaten OÖFV

Spielbericht ligaportal.at