Na endlich: Der Ball rollt wieder in der OÖ Liga!

Die Hallen-Kaiser aus Mondsee kommen zum Frühjahrs-Auftakt


Mondsee - URW 19-08-09 16.JPG-Union Raika Weißkirchen

Wie schon beim 3:1-Sieg im Herbst möchte unser Goalgetter Florian Templ auch diesmal wieder gegen die Union Mondsee treffen.

LT1 OÖ-Liga, 16. Runde
 

Spg. Union Raika Weißkirchen/Allhaming - Union Raiffeisen Mondsee

Freitag, 6. März 2020 um 19:00 Uhr; Schiedsrichter: Johannes Weilhartner


Zebrapost 01-2020


Auch wenn die Vorbereitungszeit der Zebras mit acht Siegen und nur einer einzigen Niederlage ganz hervorragend verlaufen ist, reicht es nun mit den Testspielen. Die Olzinger-Jungs brennen darauf, ihr Können endlich wieder in Punktespielen beweisen zu dürfen.
Zum Auftakt gastiert mit der Union Mondsee eine Mannschaft am Weyerbach, die mit dem sensationellen Sieg des OÖ Hallencups im Jänner ein tolles Erfolgserlebnis hatte. Das kam für die Elf von Trainer Chrstoph Mamoser gerade zur rechten Zeit, denn die Herbstsaison in der LT1 OÖ-Liga war für den Aufsteiger alles andere als wunschgemäß verlaufen. Mit 14 Punkten nach 15 Spielen liegt man am enttäuschenden 14. Tabellenplatz. Um im Frühjahr die Abstiegszone möglichst rasch verlassen zu können, holten die Rot-Weißen mit Alexander Peter und Benjamin Taferner zwei Spieler des Salzburger Regionalliga-Meisters SAK 1914 an den Mondsee.
Kein neues Gesicht werden hingegen die Weißkirchner Fans am Freitag zu sehen bekommen. Nach dem sensationellen Herbst war auch keinerlei Veranlassung, am Kader der Zebras etwas zu verändern.

Spielvorschau OÖFV