Die Union Weißkirchen trauert um Adi Neuwirth

Unser ehemaliger Sektionsleiter starb im 80. Lebensjahr


Neuwirth Adi.PNG-Union Raika Weißkirchen

Adolf Neuwirth  * 18.03.1941   + 20.04.2020

Adi Neuwirths Beziehung zur Union Weißkirchen begann vor mehr als 40 Jahren, als er mit seinem Malereibetrieb den Verein als Sponsor unerstützte. Als dann zwei seiner Söhne mit dem Fußballspielen begannen, engagierte sich Adi bald schon als Nachwuchstrainer, ehe er die Funktion des Sektionsleiters übernahm. Auch nach seinem Ausscheiden als Funktionär blieb er dem Verein verbunden. Als treuer Sportplatzbesucher und als langjähriger "Capo" der Senioren, solange es halt seine Gesundheit zuließ.

Uns wird Adi als zuverlässiger, besonnener und bescheidener Mensch, der sich nie in den Vordergrund gedrängt hat, in Erinnerung bleiben. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.