U15 Zebras zu Gast bei Red Bull Salzburg!

55919087_816921128679123_4541562065910759424_n.jpg-Union Raika Weißkirchen

Die U15 Zebras waren beeindruckt von den tollen Möglichkeiten, der Red Bull Akademie!

Nach den harten Strapazen der letzten Wochen fand die Mannschaft rund um Fabian Haindl und Co Zeit sich die Heimstätte der Nachwuchsabteilung des FC Red Bull Salzburg anzusehen.

 

Das Trainerteam und die gesamte Mannschaft reiste am letzten Samstag nach Liefering, um dort eine ausführliche und hoch interessante Führung zu bekommen.

 

Wir wollen uns von den Besten etwas abschauen, wollen viele Dinge mitnehmen und es sollte ein motivierender Ausflug kurz vor Meisterschaftsbeginn für unsere Jungs werden, gab Individualltrainerin Sandra Hötzmannseder zu Protokoll.

Mit leuchtenden Augen und teilweise großem Staunen begaben sich die jungen Zebras durch die heiligen Hallen der Red Bull Akademie. 
Besonders gut hat uns die riesige Fussballhalle gefallen, die voll klimatisiert und mit einem Kunstrasen der neuesten Generation ausgestattet ist, sagte Abwehrspieler Florian Puckmair


Aber auch die medizinisch Abteilung bzw. der Regenerationsbereich waren erste Sahne, besser geht es einfach nicht, war sich Kapitän Jan Wartinger sicher.

Nach der 1,5 stündigen Führung ließen die Zebras den Nachmittag bei einem gemeinsamen Essen ausklingen.

Wir haben heute viele tolle Dinge gesehen, vielleicht können wir das Ein oder andere auch auf unseren Verein ummünzen, aber ich denke wir dürfen auch mit unseren Möglichkeiten hoch zufrieden sein, die Zebras sind in vielen Bereichen richtig toll aufgestellt und bieten unseren Nachwuchssportlern eine fantastische Ausbildung, gibt sich Nachwuchsleiter Datscher Patrick zufrieden.

Nachwuchs-Paten