U18 Zebras erobern die Tabellenführung zurück!

                     Nach dem 6. Spieltag heißt der neue Spitzenreiter der OÖ Regionsliga U18                      UNION RAIKA Weißkirchen U18


2344334.jpg-Union Raika Weißkirchen

Kapitän Marco Grgic erzielte kurz vor der Pause mit einem wuchtigen Kopfball das 3:0 für unsere U18 Zebras!

Nach der überraschenden Niederlage des bisherigen Spitzenreiters, des SK St. Magdalena in Esternberg, musste die "Friedl-Elf" einen Sieg über die Ischler einfahren, um die Tabellenführung zurück zu erobern!

Bei fürchterlichen Muttertagswetter, begannen Mittelfeldmotor Eliano Begic und seine Teamkollegen äußert konzentriert und fokusiert. Von Beginn an merkte man, das die Weißkirchner U18 Jungs unbedingt den Sieg wollten.

Nach einer ruhigen Anfangsphase legten die Zebras ab Minute 20 so richtig los. Daniel Ammer, Florian Barac und Marco Grgic erzielten im 10 Minuten-Takt die souveräne 3:0 Pausenführung für die Schwarz-Weißen.

Besonders erwähnenswert war der wundervolle Treffer zum 2:0 von Florian Barac (Bild), der in "Arjen Robben Manier" von der linken Seite in die Mitte zog und den Ball aus rund 18 Metern ins lange Kreuzeck schlenzte.

In der zweiten Hälfte bliebt der Spielverlauf unverändert und Raphael Atteneder erzielte in der 58 Minute das 4:0 - die Entscheidung!


Erst in Minute 86 gelang den Ischlern der Anschlusstreffer!
Allerdings legten die Zebras nochmals nach und Dogukan 
Cömlek
 traf in der Nachspielzeit aus einem Elfmeter noch das 5:1. - Endstand!

Wir gratulieren recht herzlich zur tollen Leistung und zur erneuten Tabellenführung!

BRAVOOOOOO ZEBRAAAAAAAAAAAAAAAS!

Nachwuchs-Paten