U16 Zebras krönen sich im Donaupark zum Vizemeister!

Kapitän Jan Wartinger & Co fixieren mit einem Unentschieden in Linz den Vizemeistertitel in der OÖ-Nachwuchsliga!


435reerr.jpg-Union Raika Weißkirchen

Es war ein spannendes und gutes Spiel von beiden Mannschaften, das sich aber aus Sicht der Zebras mehr als nur einen Punkt verdient hätte!


Bis eine Runde vor Schluss, kämpften unsere Schwarz Weißen U16 Kicker sogar noch um den Meistertitel. Nach der Niederlage in Steyr, ließ die Mannschaft von Trainer Datscher Patrick, Lockinger Gerhard und Hötzmannseder Sandra aber nicht die Köpfe hängen und visierte den Vizemeistertitel an.
Dazu reichte ein Unentschieden im letzten Saisonspiel gegen die Stahlstadtkicker vom FC Blau Weiß Linz.

Man merkte den Mannen rund um Jonas Peterwagner an, das man aber nicht auf dieses Unentschieden spielen wollte, sonder man wollte auch gegen den Bundesligisten Auswärts gewinnen. Mit einer tollen Leistung brachten die Weißkirchner nochmals all ihre Sporen auf den Rasen im Donaupark und spielten einen erfrischenden Fußball, der in der 32. Minute auch in der 0:1 Führung gipfelte.
Der an diesem Tag überragende Calvin Diallo (Bild), übernahm einen genau getimten Schnittstellenpass von Moritz Eiber, zog entschlossen in den Strafraum und drückte den Ball überlegt ins lange Eck.


Nach der Pause legten unsere Zebras nochmals nach, erspielten sich viele hochkarätige Chancen, ließen sie aber wie so oft in dieser Saison fahrlässig liegen.
In der 73. Minute erzielte Blau Weiß Linz nach einer Standardsituation den Ausgleich. 1:1 - Das würde den Zebras reichen, doch Raphael Steiner & Co wollten mehr.
Es begann ein wahrer Sturmlauf auf das Gehäuse der Linzer. Oftmals waren unsere Zebras nur noch durch Fouls zu stoppen. Das Spiel wurde zusehends härter. In der 84. Minute dann die riesen Chance zur erneuten Führung, doch der Linzer Torhüter gewann das Duell gegen den am Elfmeterpunkt freigespielten Emirhan Gücenoglu.
Nach 93 Minuten pfiff der Schiedsrichter beide Mannschaften in die Winterpause und beendete eine, aus Schwarz Weißer Sicht historische Saison.

Mit dem 2. Platz, respektive, dem Vizemeistertitel, gelang unserer U16 die erfolgreichste Spielzeit in der OÖ-Nachwuchsliga, EVER und topt sogar den 5. Platz aus dem Jahr 2017, der ebenfalls von Kapitän Jan Wartinger & Co erspielt worden war. Mit insgesamt 20 Punkten aus 10 Spielen spielten unsere Zebras eine sensationelle Saison und dürfen mit Stolz in die Winterpause gehen. Eine Winterpause, in dem neue Ziele definiert werden müssen und mit Sicherheit die Grundlage für eine erfolgreiche Frühjahrssaison erarbeitet wird.

Wir gratulieren recht herzlich zum 2. Platz und sind unglaublich stolz auf eure Leistung.

 

BRAVOOOOOOO ZEBRAAAAAAAAAS!

 

Nachwuchs-Paten