U17 Kantersieg bei der Generalprobe!

Die "Datscher-Elf" präsentiert sich eine Woche vor Beginn der Herbstmeisterschaft in glänzender Form.


610x426.jpeg-Union Raika Weißkirchen

Dario Pavlovic (li.) setzte sich oftmals gegen mehrere Gegenspieler durch.

KANTERSIEG bei der Generalprobe zur Herbstmeisterschaft!

Während die "Großen" am Wochenende etwas geschwächelt haben, zeigte sich der Weißkirchner Nachwuchs von seiner besten Seite. Die U17 testete international gegen den 1. FC 1911 Passau und überrollte die Gäste aus Bayern im heimischen Sportpark mit 9:1!
Dabei war speziell in der ersten Hälfte noch viel Luft nach oben!  Zu Beginn kontrollierte man den Gegner nach Belieben und konnte in den ersten 10 Minuten auch drei großartige Torchancen herausspielen, die allerdings allesamt nicht genutzt wurden. Durch einen kapitalen Eigenfehler musste man dann jedoch das überraschende 0:1 hinnehmen, das aber zugleich auch die einzige Torchance der "Roten" in diesem Spiel blieb.

Danach ging es nur noch in eine Richtung, in die des Passauer Gehäuses.

"Wir müssen einfach noch effizienter und schneller spielen, oft denken wir zu viel nach und sterben dann in Schönheit, aber wir haben heute über 90 Minuten den Gegner mehr als dominiert und in der zweiten Hälfte dann auch eine besser Chancenverwertung an den Tag gelegt," resümiert Trainer Datscher Patrick nicht ganz zufrieden.

Die Torschützen für unsere Zebrafohlen waren: Eiber Moritz (2x), Hubauer Christoph (3x), Kapitän Wartinger Jan, Lockinger Raphael und Kratky Dustin (2x).


Ein perfekter letzter Test, bevor nächste Woche die Meisterschaft beginnt.

 

Bravo, Zebraaaaas! 

Nachwuchs-Paten